Home
Psychokinesiologie
Reiki
Yoga
Meditation
Ernährungsberatung
Klangmassagen
Lichtnahrung
Vorträge
Yoga

Yoga , die älteste Wissenschaft , zu seinem inneren wahren Wesen zu gelangen, sich Selbst zu erfahren, und wie das Wort schon sagt ( Yoga, aus dem Sanskrit: verschmelzen, vereinigen), eins zu werden mit dem höchsten Bewusstsein, mit Gott.
Was bedeutet, unsere vollstes Potential zu entfalten, unser wahres Ich, unseren  Ursprung zu entdecken, zu erkennen, und aus diesem heraus leben und handeln zu können.
Es gibt sehr viele Arten von Yoga, der Technik um ans höchste Ziel zu gelangen.
Grob gesagt sind es 3 Faktoren, die unseren Körper und unseren Geist darauf vorbereiten, diese hohe Energie „auszuhalten“,und um nicht wie eine Glühbirne durchzubrennen, durch die ein zu hoher Strom geleitet wird.
Denn wenn es zur Verschmelzung mit dem höchsten Bewusstsein kommt, wird diese Energie aktiviert,(Kundalini im 1.Chakra), und da sollte der Körper und Geist drauf vorbereitet sein.

Diese 3 Faktoren bestehen aus :

  • Achtung auf Nahrung
  • Asanas ( Körperübungen im Yoga)
  • Meditation.

Dementsprechend gibt es da Karma – Yoga ( Yoga, der Arbeit , welche Karma „verbrennt“).
Karma sind die Folgen der ursprünglichen Taten nach dem Gesetz von Ursache und Wirkung, Aktion und Re-aktion, bzw. Säen und Ernten.
Um eine weitere Yoga-Art zu nennen, das Bhakti-Yoga, das Yoga der Hingabe, welches z.B. praktiziert werden kann durch Kiirtan ( Singen von heiligen Mantren,Gebetsversen usw.).
Dann das Raja-Yoga( das königliche Yoga), was durch die Meditation durchgeführt wird.

Was oftmals bei uns als Yoga bekannt ist, ist das Hatha-Yoga, das körperliche Yoga, welches die Körperübungen meint, die Asanas.
Doch nicht nur das letztere genannte, sondern auch die anderen Formen des Yoga`s sind sehr wichtige Bestandteile für den spirituellen Fortschritt, und somit für das Ganz- werdens, das Eins- werdens.

Institut für ganzheitliche Natur-Heilungs- und Selbst-Erfahrungen
Torsten Tapeshvar Albert   Am Berggarten 19     57258 Freudenberg-Plittershagen
Tel. 02734-478350 oder 0175-1552288      e-Mail: Selbstfindung@web.de